Deutschland Banken halten Eingriffsrechte gegen Immobilienblase für überzogen – Zeitungsverlag Waiblingen


General-Anzeiger
Deutschland Banken halten Eingriffsrechte gegen Immobilienblase für überzogen
Zeitungsverlag Waiblingen
Berlin – Die Kredit- und Wohnungswirtschaft hat die geplanten Eingriffsrechte gegen eine drohende Immobilienblase in Deutschland als unverhältnismäßig kritisiert. Die Vorschläge im Gesetzentwurf seien überzogen, heißt es in einer gemeinsamen …
Banken warnen vor Einschränkung: Regierung will Immobilienkredite deckeln …FOCUS Online

Alle 12 Artikel »

Banken halten Eingriffsrechte gegen Immobilienblase für überzogen – n-tv.de NACHRICHTEN


General-Anzeiger
Banken halten Eingriffsrechte gegen Immobilienblase für überzogen
n-tv.de NACHRICHTEN
Berlin (dpa) – Die Kredit- und Wohnungswirtschaft hat die geplanten Eingriffsrechte gegen eine drohende Immobilienblase in Deutschland als unverhältnismäßig kritisiert. Die Vorschläge im Gesetzentwurf seien überzogen, heißt es in einer gemeinsamen …
Banken warnen vor Einschränkung: Regierung will Immobilienkredite deckeln …FOCUS Online

Alle 12 Artikel »

Bundesbank hält Immobilien auch in Berlin für überteuert – Tagesspiegel


Tagesspiegel
Bundesbank hält Immobilien auch in Berlin für überteuert
Tagesspiegel
Der Zentrale Immobilien-Ausschuss (ZIA), der die Interessen der Wohnungswirtschaft vertritt, hatte kürzlich eine Trendwende auf den heißgelaufenen Immobilienmärkten vorausgesagt. „Viele Investoren sehen den Höhepunkt erreicht“, beobachtet auch …
Deutschland Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit SorgeZeitungsverlag Waiblingen

Alle 70 Artikel »

Deutschland Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge – Zeitungsverlag Waiblingen


Zeitungsverlag Waiblingen
Deutschland Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge
Zeitungsverlag Waiblingen
Teils extreme Preissteigerungen bei Wohnimmobilien in Deutschland bereiten der Bundesbank Sorge. “Die Preisübertreibungen in den Städten betrugen gemäß aktuellen Schätzergebnissen im vergangenen Jahr zwischen 15 Prozent und 30 Prozent”, …
Bundesbank hält Immobilien auch in Berlin für überteuertTagesspiegel
Bundesbank sieht Preisübertreibungen bei Immobilien in StädtenFinanzen.net
Bundesbank: Kräftiger Preisauftrieb bei WohnimmobilienImmobilien Zeitung

Alle 24 Artikel »

Deutschland Studie:Ende des Mietanstiegs in größten Städten naht – Zeitungsverlag Waiblingen


Zeitungsverlag Waiblingen
Deutschland Studie:Ende des Mietanstiegs in größten Städten naht
Zeitungsverlag Waiblingen
Deutschland Studie:Ende des Mietanstiegs in größten Städten naht. dpa, 14.02.2017 17:04 Uhr. Bild 1 von 2. Bild zurück. Bild vor. “Mieten runter!” steht an der Fassade eines Hauses in München – ganz so weit ist es allerdings noch nicht. Foto: Andreas …

und weitere »

Deutschland baut zu wenige Wohnungen – und die falschen – DIE WELT


DIE WELT
Deutschland baut zu wenige Wohnungen – und die falschen
DIE WELT
Explodierende Mieten, monatelange Wohnungssuche, lange Schlangen bei Besichtigungsterminen – das ist längst Alltag in Deutschland. Doch all dies ist noch gar nichts. Denn in den kommenden Jahren dürfte sich die Situation noch weiter verschärfen.
IW: In Großstädten nur ein Drittel der benötigten Wohnungen gebautn-tv.de NACHRICHTEN
Deutschland baut am Bedarf vorbei”Immobilien Zeitung
385.000 Einheiten pro Jahr: Immobilienexperten schlagen Alarm: In deutschen …FOCUS Online

Alle 25 Artikel »

Immobilien: Deutschland bleibt beim Wohneigentum Schlusslicht – WirtschaftsWoche


WirtschaftsWoche
Immobilien: Deutschland bleibt beim Wohneigentum Schlusslicht
WirtschaftsWoche
Deutschland ist außerdem dicht besiedelt, doppelt so dicht wie die EU insgesamt. „In der Stadt gibt es eher Geschosswohnungsbau, und das geht oft einher mit Mietwohnungen“, sagt Schürt. Auch heute boomt vor allem der Bau großer Wohnhäuser in den …

und weitere »

Ballungsräume immer teurer: Mieten ziehen 2017 weiter an – auch Immobilien … – shz.de


shz.de
Ballungsräume immer teurer: Mieten ziehen 2017 weiter an – auch Immobilien
shz.de
Inzwischen fehlten in Deutschland 850 000 Wohnungen. Einfach höher und dichter zu bauen reiche da nicht mehr aus. «Wir brauchen neue Stadtteile und zugleich Verdichtung in den bestehenden», forderte Gedaschko. Mieter- und Wohnungsverbände …

und weitere »

Savills Immobilien Beratungs-GmbH: Büroinvestmentmarkt Deutschland Q4 2016 – DGAP (Pressemitteilung)

Savills Immobilien Beratungs-GmbH: Büroinvestmentmarkt Deutschland Q4 2016
DGAP (Pressemitteilung)
Am deutschen Büroinvestmentmarkt wechselten im vergangenen Jahr Immobilien für über 23,7 Mrd. Euro den Eigentümer und damit 2 % mehr als im Vorjahr. Damit waren Büroobjekte die mit Abstand gefragteste Nutzungsart am Gewerbeinvestmentmarkt …

und weitere »