Rheinische Post: Real-Chef warnt vor Scheitern der Gespräche mit Verdi

Rheinische Post [Pressemappe]
Düsseldorf (ots) – Der Chef der SB-Warenhauskette Real, Didier Fleury, hat vor einem Scheitern der Gespräche mit der Gewerkschaft Verdi über einen Haustarifvertrag gewarnt. „Unsere Personalkosten liegen teilweise 25 bis 30 Prozent über denen der … Lesen Sie hier weiter…

Ähnliche Beiträge:

  • real,-: “Nur der Haustarifvertrag sichert unsere…
  • Rheinische Post: Metro-Chef will Real schnell modernisieren
  • Rheinische Post: Post bietet Verdi Gespräche über…
  • Rheinische Post: Bei RWE rücken Kündigungen näher / Verdi
  • Rheinische Post: IG BCE-Chef Vassiliadis warnt vor…