Kfz-Gewerbe kämpft weiter gegen Rundfunkbeitrag

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe [Pressemappe]
Bonn (ots) – Als völlig unverständlich bewertet der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) die Entscheidung der Länder-Regierungschefs, die Rundfunkbeitragspflicht für Vorführwagen beizubehalten. Damit werde nach wie vor eine Handelsware mit … Lesen Sie hier weiter…

Ähnliche Beiträge:

  • Kfz-Gewerbe: Erbschaftsteuer muss mittelstandsfreundlich…
  • Scheunenfund und Telematik: Kfz-Gewerbe auf der…
  • Kfz-Gewerbe zieht Bilanz: Pressekonferenz in Berlin
  • 3. Kongress: “Wir können Oldtimer – Bitte…
  • Gebrauchtwagen im März stärker gefragt