WAZ: Schwacher Trost für die Mitarbeiter. Kommentar von Ulf Meinke zu Karstadt

Westdeutsche Allgemeine Zeitung [Pressemappe]
Essen (ots) – Weniger betriebsbedingte Kündigungen, etwas mehr Geld für die betroffenen Mitarbeiter – und doch bleiben es ziemlich tiefe Einschnitte bei der angeschlagenen Warenhauskette Karstadt. 2400 Arbeitsplätze fallen bundesweit weg, darunter … Lesen Sie hier weiter…

Ähnliche Beiträge:

  • WAZ: Karstadt baut insgesamt 2400 Arbeitsplätze ab
  • WAZ: Wichtige Monate für Karstadt. Kommentar von Ulf Meinke
  • WAZ: Ein Desaster für die Mitarbeiter. Kommentar von Thomas
  • WAZ: Eigentümer lassen Karstadt im Stich – Kommentar
  • WAZ: Unsicherheit bei Karstadt bleibt – Kommentar…