WAZ: Ein klares Ja sieht anders aus – Kommentar von Michael Kohlstadt zum Steag-Deal

Westdeutsche Allgemeine Zeitung [Pressemappe]
Essen (ots) – Die Kommunalaufsicht, so heißt es gestern in der Mitteilung der Bezirksregierung, sieht davon ab, gegen die Steag-Übernahme durch die Ruhr-Stadtwerke Bedenken zu erheben. Im Klartext: Bedenken hat man wohl, erhebt sie nur nicht. Klingt … Lesen Sie hier weiter…

Ähnliche Beiträge:

  • Rheinische Post: Stromkonzern Steag: Bezirksregierung prüft
  • WAZ: Energie ist keine sichere Bank mehr. Kommentar von…
  • WAZ: Der Steag-Kauf war ein Fehler – Kommentar von…
  • Rheinische Post: Steag-Aufsichtsratschef: Stadtwerke wollen…
  • WAZ: Steag – jetzt hilft nur ein Investor. Kommentar…