WAZ: Mut und Wagemut bei RWE. Kommentar von Ulf Meinke zur RWE-Strategie

Westdeutsche Allgemeine Zeitung [Pressemappe]
Essen (ots) – Unsichere Zeiten, unsichere Dividende: Das klingt zunächst einmal logisch. Dennoch ist es ein mutiger, wenn nicht gar wagemutiger Schritt, den RWE-Chef Peter Terium geht. In unruhigen Zeiten sorgt er für eine zusätzliche Portion … Lesen Sie hier weiter…