Der Tagesspiegel: Bundesnetzagentur: Streik der Lokführer zeigt fehlenden Wettbewerb im Fernverkehr/Versteigerung der Frequenzen für den digitalen Ausbau dürfte über eine Milliarde Euro bringen

Der Tagesspiegel [Pressemappe]
Berlin (ots) – Der Chef der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, kritisiert den fehlenden Wettbewerb im Fernverkehr auf der Schiene. “Der Streik der Lokführer zeigt eindeutig, wie wichtig es ist, dass Verkehrsleistungen nicht nur von einem Unternehmen … Lesen Sie hier weiter…