Martin Richard Kristek CEO von Care-Energy und das Bußgeldverfahren der Bundesnetzagentur (FOTO)

mk-group Holding GmbH [Pressemappe]

Hamburg (ots) – Martin Richard Kristek hat am Freitag durch die Rücknahme des Einspruches das groß angelegte Bußgeldverfahren (6 Verhandlungstage) vor dem OLG Düsseldorf platzen lassen. Weshalb der Geschäftsmann dies tat, lesen Sie in der nun … Lesen Sie hier weiter…

Ähnliche Beiträge:

  • Martin Richard Kristek ist mit der mk-group Holding GmbH…
  • “Care-Energy” akzeptiert Privatkunden unabhängig…
  • Care-Energy der junge, dynamische Energiedienstleister aus…
  • Keine Energie für Europa? / Energieversorgern wird Strom…
  • Care-Energy setzt unter Strom / Mit der Headline “Ich…