Rheinische Post: Bundesregierung plant Hilfe für Stromversorger – aber nicht für Braunkohle

Rheinische Post [Pressemappe]
Düsseldorf (ots) – Die Bundesregierung geht auf die Not leidenden Energieversorger zu. Voraussichtlich am 19. November will das Bundeskabinett das “Grünbuch” zum neuen Strommarkt-Design behandeln, wie die “Rheinische Post” (Dienstagausgabe) aus … Lesen Sie hier weiter…

Ähnliche Beiträge:

  • Rheinische Post: 1,2 Millionen Deutsche arbeiten…
  • Rheinische Post: Altana-Chef plant weitere Zukäufe
  • Rheinische Post: ThyssenKrupp-Arbeitnehmer bitten Berthold…
  • Rheinische Post: Neuer Eon-Personalvorstand wird Mike Winkel
  • Rheinische Post: NRW fordert vom Bund Senkung der…